Formulare
Zweck der Patienteninformation

Grundsätzlich gilt, dass nur die Person eine rechtswirksame Einwilligung zu einem Eingriff geben kann, an der auch die ärztliche Behandlung durchgeführt wird. Da die Aufklärung eine unabdingbare Voraussetzung für eine solche Einwilligung ist, muss auch diejenige Person aufgeklärt werden.

 

Im Grundsatz trifft dies auch auf minderjährige oder entmündigte Personen zu, sofern sie urteilsfähig sind. Bei Urteilsunfähigkeit ist es der gesetzliche Vertreter, der die Einwilligung zum Eingriff erteilt. Bei fehlendem gesetzlichen Vertreter muss das weitere Umfeld des Patienten einbezogen werden (Angehörige) und versucht werden, die objektiven Interessen abzuwägen und einen mutmasslichen Willen des Patienten zu definieren.

KONTAKT

Praxis Dr. med. Hani Oweira

Rigistrasse 1

6330 Cham

Tel: +41 44 500 2005

Fax:+41 44 500 2007

Öffnungszeiten:
Mon - Fri: 8 bis 17 Uhr 

Samstag und Sonntag geschlossen.

© 2018 by Dr. med. Hani Oweira

  • Weiß Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

Designed by: 

Meier-company.com